Christian Friedrich Hunold - MENANTES


Vortrag

Zu einem besonderen Konzert für Orgel und Gesang mit den schottischen Künstlern Carine Tinney und Michael Harris wird am 19. August um 16 Uhr in die Wanderslebener St.-Petri-Kirche eingeladen. Es erklingen Werke von Händel, Bach, Schütz, Greene, Scarlatti, Caccini, Bononcini und Mozart. Die Sopranistin Carine Maree Tinney studierte an der Edinburgh Napier University Gesang und belegte daraufhin weitere Meisterkurse in Deutschland und Spanien. Auftritte in zahlreichen Ländern kann sie aufweisen. Michael Harris ist seit 1996 Organist und Master of the Music an der St. Giles‘ Kathedrale in Edinburgh und lehrt als Dozent an der Ian Tomlin Academy of Music der Edinburgh Napier Universität. Sein musikalisches Aufgabengebiet umfasst neben der regulären Chorarbeit außerdem Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen sowie Konzerte im In- und Ausland. Darüber hinaus ist er im Bereich der Weiterbildung für Orgel und Chorleitung tätig. Bereits vor einigen Jahren weilte er in Wandersleben und spielte an der Orgel von Johann Georg Schröter aus dem Jahr 1724 eine CD für ein englisches Label ein. Die CD erschien bei Priory-Records in der Reihe „Great European Organs“ unter Nummer 75 und vereint Werke der Barockkomponisten Bach, Buxtehude, Froberger, Kerll, Böhm und Hanff. Im Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit, sich die Ausstellungen im Pfarrhof anzuschauen. Zu besichtigen sind die Gedenkstätte für den in Wandersleben 1680 geborenen Barockdichter Menantes, eine Ausstellung zu den Handwerken der Buchherstellung, ein Dichtergarten und die Ausstellung DIE PFLANZE LEIN UND DER BUCHDRUCK.

Download Programm